Von der Problemstellung 

 zur einzigartigen Lösung - WCD² 

06/2019

Markteinführung

WCD²

Der WCD² steht, nach dem letzten Feinschliff

in puncto Benutzerfreundlichkeit und Produktoptimierung,

für die nachhaltige und dauerhafte Desinfektion des Hypo-3T

zur Verfügung.

06/2018

Wissenschaftliche
Untersuchung

Das Institut für Hygiene der MED UNI Graz bestätigt nach Untersuchungen eine nachhaltige und dauerhafte Desinfektionsleistung durch den WCD².

05/2018

Externe Tests unter

Real-Bedingungen

Die praktische Anwendung in einer weiteren Universitätsklinik erfolgt. Die Anlage wird von den Kardiotechnikern vor Ort aufgestellt und bedient, es folgen positive Rückmeldungen.

02/2018

Beendigung des Versuchsprogramms

Die Versuchsphase des Prototyps ist abgeschlossen. Das Desinfektionsgerät wurde ideal an das bestehende System adaptiert und erzielt optimale Ergebnisse.

09/2017

Start der finalen
Produktentwicklung

Entwicklungsstart des Hypo-Desinfektionsgerätes WCD².
In Zusammenarbeit mit SpezialistInnen wird die Produktentwicklung konkretisiert und umgesetzt.

06/2017

Abschluss der
Testphase

Die Versuchsreihe am kontaminierten Hypo-3T-Gerät wird nach 4-monatiger Testphase positiv abgeschlossen.Die Keimzahlen werden erfolgreich reduziert.

04/2017

Test unter schwierigen Bedingungen

Die positiven Versuchsergebnisse führen zum nächsten Entwicklungsschritt: Die Installation einer ersten Testanlageauf einem Hypo-3T-Gerät für weitere F&E-Arbeiten erfolgt.

02/2017

Desinfektionsleistung
wird nachgewiesen

Das Institut für Hygiene der MED UNI Graz weist die Desinfektionsleistung anhand ausgewählter Keime nach und bestätigt die Wirkungsweise der pro aqua-Technologie.

10/2016

Erste Screening-Versuche

Tests mit keimbelastetem Wasser aus einem Hypo-3T-Gerät werden erfolgreich durchgeführt. Schon nach wenigen Minuten kann die Keim-Zahl drastisch reduziert werden.

07/2016

Anfrage der
Firma Juvatec

„Kann die Diamantelektrode von pro aqua bzw. die damit verbundene Technologie die Wasserverkeimung im Hypo-3T-Gerät nachhaltig und dauerhaft unterbinden?“

Mykobakterien bei Herzchirurgie

© 2019 by pro aqua Diamantelektroden Produktion GmbH. Proudly created with Wix.com.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now